Samstag, 24. Juni 2017 | 07:06 Uhr   Startseite | Kontakt | Impressum  
Fachanwalt für Familienrecht Regensburg links Fachanwalt Regensburg mitte Regensburg Fachanwalt bildzentral Fachanwalt für Familienrecht Rechtsanwalt Erbrecht Regensburg rechts
    Recht / Strafrecht  
       
Kanzlei
Anwälte
Recht
Arbeitsrecht
Baurecht
Erbrecht
Existenzgründung
Familienrecht
Gesellschaftsrecht
Gewerblicher Rechtsschutz
Grundstücksrecht
IT-Recht
Kapitalanlagerecht
Medizinrecht
Mietrecht
Sanierungsberatung
Sozialrecht
Steuerrecht
Strafrecht
Rechtsprechung
Untersuchungshaft
Ermittlungsverfahren
Einstellung des Verfahrens
Strafbefehl
Strafprozess
Rechtsmittelverfahren
Geldstrafe
Freiheitsstrafe
Sicherungsverwahrung
Maßregeln
Jugendstrafverfahren
Betäubungsmittelstrafrecht
Verkehrsstrafrecht
Verkehrsrecht
Versicherungsrecht
Vertragsrecht
Steuern
Inkasso
Videobeiträge
Seitenübersicht
Suche
Webakte
Mobile Version

© Treutler Rechtsanwälte Fachanwälte Regensburg
 

Strafrecht


Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Gebiete:

 

materielles Strafrecht

formelles Strafrecht

 

Das materielle Strafrecht regelt die Voraussetzungen und die Rechtsfolgen von Straftaten. Es ist vom Grundsatz "nulla poena sine lege" geprägt.

 

Das materielle Strafrecht ist vorwiegend durch das Strafgesetzbuch (StGB) geregelt. Strafrechtsvorschriften finden sich jedoch auch in einer Vielzahl weiterer Gesetze (Nebenstrafrecht) zum Beispiel in:

 

§§ 369 - 376 Abgabenordnung (AO)

§§ 399 - 404 Aktiengesetz (AktG)

§§ 95, 96 Arzneimittelgesetz (AMG)

§ 26 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

§§ 29 -31 Betäubungsmittelgesetz (BtMG)

§ 38 Bundesjagdgesetz (BJagdG)

§ 148 Gewerbeordnung (GewO)

§ 27 Jugendschutzgesetz (JuSchG)

§§ 143, 144 Markengesetz (MarkenG)

§§ 21 - 22a Straßenverkehrsgesetz (StVG)

§ 17 Tierschutzgesetz (TierSchG)

§§ 106 - 111 Urheberrechtsgesetz (UrhG)

§§ 21 - 28 Versammlungsgesetz (VersG)

§§ 51, 52 Waffengesetz (WaffG)

 

Das formelle Strafrecht ist das das Strafprozessrecht (Strafverfahrensrecht). Rechtsgrundlage ist die Strafprozessordnung (StPO). Es befasst sich mit den Voraussetzungen und der Art der Durchsetzung staatlicher Strafen.

 

Für Jugendliche bis 21 Jahren gelten zum Teil besondere Vorschriften.


Im Bereich des Strafrechts steht Ihnen Rechtsanwalt Mathias Klose, Fachanwalt für Stafrecht, zur Verfügung.


  Regensburg Rechtsanwalt Familienrecht Erbrecht Regensburg bild1

Haben Sie noch Fragen?   
Seitenanfang