Mittwoch, 24. April 2019 | 01:04 Uhr   Startseite | Kontakt | Impressum  
Fachanwalt für Familienrecht Regensburg links Erbrecht Fachanwalt Regensburg mitte Regensburg Fachanwalt bildzentral Fachanwalt für Familienrecht Rechtsanwalt Erbrecht Regensburg rechts
    Steuern / Einkommensteuer / Kapitalvermögen / Halbeinkünfteverfahren  
       
Kanzlei
Anwälte
Recht
Steuern
Rechtsprechung
Einkommensteuer
Einkunftserzielungsabsicht
Aufwendungen
Absetzung für Abnutzung
Neue Regeln für GWG
4-III-Rechner
Land- und Forstwirtschaft
Gewerbebetrieb
Selbständige Arbeit
Nichtselbständige Arbeit
Kapitalvermögen
Halbeinkünfteverfahren
Abgeltungssteuer
Vermietung und Verpachtung
Sonstige Einkünfte
Scheidungskosten
Trennung von Eheleuten
Steuerklassen und Unterhalt
Lohnsteuerklassen 2013
häusliches Arbeitszimmer
ehelicher Zugewinnausgleich
Erbschaftsteuer
Gewerbesteuer
Körperschaftsteuer
Umsatzsteuer
Grunderwerbsteuer
Buchhaltung
Inkasso
Videobeiträge
Seitenübersicht
Suche
WebAkte
Mobile Version

© Treutler Rechtsanwälte Fachanwälte Regensburg
 

Halbeinkünfteverfahren


Das Halbeinkünfteverfahren wurde 2009 durch die Abgeltungsteuer abgelöst.
Es stellt ein Verfahren zur Begünstigung von Einkünften aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften dar.

 

Wichtigster Punkt im Rahmen des Halbeinkünfteverfahrens ist, dass Dividenden, die natürliche Personen oder Personengesellschaften von einer Kapitalgesellschaft beziehen zur Hälfte steuerfrei sind. Diese Steuerfreiheit besteht unabhängig davon, ob die Anteile sich im Betriebs- oder im Privatvermögen befinden.

 

Soweit Werbungskosten oder Betriebsausgaben im wirtschaftlichen Zusammenhang mit den zur Hälfte steuerfreien Einnahmen stehen, dürfen diese auch nur zur Hälfte bei der Ermittlung der Einkünfte abgezogen werden.


  Regensburg Rechtsanwalt Familienrecht Erbrecht Regensburg bild1

Haben Sie noch Fragen?   
Seitenanfang