Treutler Rechtsanwälte Fachanwälte
Prüfeninger Straße 62
93049 Regensburg
  Tel.: (09 41) 9 20 69-0
Fax: (09 41) 9 20 69-20
www.t-anwaelte.de

Druckansicht des Inhalts der Seite
Treutler | Rechtsanwälte Fachanwälte Regensburg: Strafrecht
http://www.t-anwaelte.de/index.php?id=70
Samstag, 16. Dezember 2017 | 21:54 Uhr
  diese Seite jetzt drucken...
zurück zur Normalansicht...

Strafrecht


Das Strafrecht unterteilt sich in zwei Gebiete:

 

materielles Strafrecht

formelles Strafrecht

 

Das materielle Strafrecht regelt die Voraussetzungen und die Rechtsfolgen von Straftaten. Es ist vom Grundsatz "nulla poena sine lege" geprägt.

 

Das materielle Strafrecht ist vorwiegend durch das Strafgesetzbuch (StGB) geregelt. Strafrechtsvorschriften finden sich jedoch auch in einer Vielzahl weiterer Gesetze (Nebenstrafrecht) zum Beispiel in:

 

§§ 369 - 376 Abgabenordnung (AO)

§§ 399 - 404 Aktiengesetz (AktG)

§§ 95, 96 Arzneimittelgesetz (AMG)

§ 26 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

§§ 29 -31 Betäubungsmittelgesetz (BtMG)

§ 38 Bundesjagdgesetz (BJagdG)

§ 148 Gewerbeordnung (GewO)

§ 27 Jugendschutzgesetz (JuSchG)

§§ 143, 144 Markengesetz (MarkenG)

§§ 21 - 22a Straßenverkehrsgesetz (StVG)

§ 17 Tierschutzgesetz (TierSchG)

§§ 106 - 111 Urheberrechtsgesetz (UrhG)

§§ 21 - 28 Versammlungsgesetz (VersG)

§§ 51, 52 Waffengesetz (WaffG)

 

Das formelle Strafrecht ist das das Strafprozessrecht (Strafverfahrensrecht). Rechtsgrundlage ist die Strafprozessordnung (StPO). Es befasst sich mit den Voraussetzungen und der Art der Durchsetzung staatlicher Strafen.

 

Für Jugendliche bis 21 Jahren gelten zum Teil besondere Vorschriften.


Im Bereich des Strafrechts steht Ihnen Rechtsanwalt Mathias Klose, Fachanwalt für Stafrecht, zur Verfügung.